Crashkurs Stilles Gebet – Mystik Inspirationen (Christliche Mystik) MI02

Alles Wesentliche, was man wissen muss, um sich mithilfe des stillen bzw. kontemplativen Gebets auf die Gegenwart Gottes einzulassen, wird hier im Crashkurs anhand von fünf Inspirationen erklärt:
1. Der Wert der Stille
2. Stille praktisch: äußerlich und innerlich (das „heilige Wort“)
3. Gottes Geist und unser Atem
4. Das Meer und die Boje: in die Stille „abtauchen“
5. Widerstände
Der vorgestellte Weg steht in der christlichen Tradition des kontemplativen Gebets, wie sie unter anderem angeregt wurde im Mittelalter von der „Wolke des Nichtwissens“ und in der Moderne von Thomas Keating („Gebet der Sammlung“).

Der ausführliche kostenlose Online-Videokurs zum Herzensgebet in zehn Schritten bzw. Wochen findet sich hier:
https://theologo.org/?cat=14

Jesu mystischer Weg – Mystik Inspirationen (Christliche Mystik) MI01

Jesu Weg mit Gott und die Art und Weise, wie er seinen Glauben an Gott lebte, inspiriert zu eigenen Erfahrungen mit der Gegenwart Gottes.
Die fünf Inspirationen in diesem Tutorial:
1. Jesu Taufe, geistliche Gemeinschaft und Rituale
2. Wüste, Stille und Versuchung
3. Weltzugewandtheit: Heil, Glück und Genuss
4. Einheitserfahrung und vertraute Beziehung zu Gott als Vater
5. Leiden, Kreuz, Tod und Gottesferne
In den weiteren Folgen der Serie werden jeweils anhand einer Person oder Konzeption aus Geschichte und Gegenwart der Mystik Anregungen für den eigenen mystischen Weg vorgestellt.
Weiterführende Literatur: Mystiker. Der innere Weg zu Gott (Hg. Anselm Grün)

Mystik Inspirationen: Einleitung – So viele Wege mit Gott (Christliche Mystik)

Dieses Video präsentiert als Einleitung in die neue Serie „Mystik Inspirationen“ fünf grundlegende Inspirationen christlicher Mystik:
1. So viele Wege mit Gott
2. Einheitserfahrung und Personalität
3. Mystische Erfahrungen und Phänomene
4. Jenseits, Himmel und ewiges Leben
5. Weltzugewandtheit: Kontemplation und Aktion
In den weiteren Folgen der Serie werden jeweils anhand einer Person oder Konzeption aus Geschichte und Gegenwart der Mystik Anregungen für den eigenen mystischen Weg vorgestellt.
Weiterführende Literatur: Mystiker. Der innere Weg zu Gott (Hg. Anselm Grün)

Pfadfinder Scouts Fußgönheim

WöLa Wölflingslager 2018 in Rathskirchen – TheoLogo mit CVJM-Gruppen Rockenhausen und Fußgönheim

Achte immer auf Deine Arbeitszeit! – TheoLogo beim Scouts Wölfingslager 2018

Inspirationen vom Wölflingslager 2019

Gottes Ebenbild im Widerspruch (Gottebenbildlichkeit). Schöpfung – Teil 3. TheologieKompakt ST103.3

Was passiert, wenn der Mensch als Gottes Ebenbild sich von Gott abwendet, Gott also nicht entspricht, sondern Gott widerspricht? Verliert er damit dann auch seine Gottebenbildlichkeit?
Dazu Teil 3 des 3. Kapitels aus der Serie TheologieKompakt …
TheologieKompakt – der Online-Kurs zur Theologie von TheoLogo mit Pfr. Dr. Wolfram Kerner: https://theologo.org/?cat=9 (Abiturwissen Religion)

Der erste grundlegende Teil zu 5 Aspekten der Gottebenbildlichkeit findet sich hier: http://theologo.org/?p=385

MindMap zu dieser Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/09/ST103.3-MenschGottWidersprechend.pdf

Der Mensch als Ebenbild Gottes (Gottebenbildlichkeit). Schöpfung – Teil 2. TheologieKompakt ST103.2

Was bedeutet es, wenn in der Bibel und in der Theologie vom Menschen als „Ebenbild Gottes“ die Rede ist? Dazu Teil 2 des 3. Kapitels aus der Serie TheologieKompakt …
TheologieKompakt – der Online-Kurs zur Theologie von TheoLogo mit Pfr. Dr. Wolfram Kerner: https://theologo.org/?cat=9 (Abiturwissen Religion)
MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/09/ST103.2-MenschEbenbildGottes.pdf

Meditation lernen mit dem Herzensgebet / Jesusgebet – der komplette Video-Kurs in 10 Schritten bzw. Wochen

Meditation lernen mit dem Herzensgebet / Jesusgebet ist ein Kurs, der in 10 Schritten (bzw. Wochen) in die Praxis und das Wesen der Meditation im christlichen Kontext einführt. Grundlage sind die bekannten Kurse zum Herzensgebet von Franz Jalics sowie Andreas Ebert & Peter Musto.

Die Einführung

MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/03/Jesusgebet00_Einführung.pdf

Meditation 1. Natur als Lehrerin

MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/04/Jesusgebet01_NaturAlsLehrerin.pdf

Meditation 2. Sitzen, Aufrichten, Atmen

Um während der Meditationszeit nicht auf die Uhr schauen zu müssen, empfehle ich den Gebrauch eines Timers. Entweder hat man sowas bereits an der Armbanduhr oder benutzt eine Smartphone-App, die dazu noch angenehme Klangschalen-Sounds bietet – z.B. diese kostenlose:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.sohamgreens.MeditationTimer

MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/04/Jesusgebet02_SitzenAufrichtenAtmen.pdf

Meditation 3. Hände

MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/04/Jesusgebet03_Hände.pdf

Meditation 4. Atem und Hände

MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/04/Jesusgebet04_AtemHände.pdf

Meditation 5. Ja!

MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/05/Jesusgebet05_Ja.pdf

Meditation 6. Dein Name

MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/05/Jesusgebet06_DeinName.pdf

Meditation 7. Maria

MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/05/Jesusgebet07_Maria.pdf

Meditation 8. Jesus Christus

MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/05/Jesusgebet08_JesusChristus.pdf

Meditation 9. Jesus Christus im Alltag

MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/05/Jesusgebet09_JesusChristusImAlltag.pdf

Meditation 10. Erleuchtung

MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/06/Jesusgebet10_Erleuchtung.pdf

Kirche: universal & lokal. Katholizität – Einheit. Ekklesiologie 1. TheologieKompakt: ST108.1

Mystik Light

Meditationsabende und Online-Video-Kurs zur Meditation (kostenfrei)

Mystik Light ist das offene und kostenfreie Meditationsangebot der evangelischen Kirchengemeinde Fußgönheim unter der Leitung von Pfr. Dr. Wolfram Kerner.
Wir treffen uns 14-tägig montags im Gemeindehaus, Schillerstr. 10, Fußgönheim. Ein Einstieg in das Angebot ist zu jedem Termin möglich.

Ablauf der Treffen:
ab 20:00 Uhr Stilles Ankommen
20:15 Uhr Meditationsprogramm
mit Einführung, erste 20-Minuten-Stille
Pause (zum Gehen oder Weitermachen)
zweite 20-Minuten-Stille, Abschluss
21:15 Gesprächsangebot
21:30 Ende

Im Raum befinden sich Stühle. Wer auf einem Meditationshocker oder einem Sitzkissen sitzen möchte, bringe solches bitte mit.

Die nächsten Termine:
11.11. / 25.11. / 09.12.
Weihnachtsferien
06.01. / 20.01.
03.02. / 17.02.
02.03. / 16.03. / 30.03.
Osterferien
20.04.
04.05. / 18.05.
08.06. / 22.06.
Sommerferien

Das Sitzen in der Stille führt zu Achtsamkeit, Kontemplation, Vertiefung geistlicher Erfahrung und veränderter Wahrnehmung des Alltags. An den Montagabenden werden wir das stille Meditieren praktizieren und in der anschließenden Gesprächsrunde reflektieren können.

Kostenfreier Online-Video-Kurs zur Meditation

Wer das Meditieren über die Treffen an den Montagabend hinaus lernen und vertiefen will, dem sei das von Franz Jalics entwickelte und von Andreas Ebert & Peter Musto weiterentwickelte Konzept empfohlen: Herzensgebet / Jesusgebet lernen (Kontemplative Exerzitien). Ein passend dazu entwickelter Video-Kurs lädt ein, das Meditieren auch für sich selbst zu Hause zu praktizieren:


MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/03/Jesusgebet00_Einführung.pdf

Der komplette 10-teilige Video-Kurs ist unter folgendem Link zusammengestellt:
https://theologo.org/?p=378

Ein weiteres interessantes Konzept, um „mystische Erfahrungen“ mit in den Alltag zu nehmen, hat Prof. Dr. Sabine Bobert entwickelt: „Mystik und Coaching“. Einen ersten Eindruck von diesem Konzept kann man sich durch das folgende kurze 9-Minuten-Videointerview verschaffen:

ChurchConvention – miteinander vernetzt die Zukunft der Kirche gestalten – 60 Sekunden TheoLogo

„Miteinander vernetzt die Zukunft der Kirche gestalten als Mission-Shaped Church mit einem neuen Verständnis von Gemeindeleitung“ – das ist die Vision von ChurchConvention, einem Netzwerk von Pfarrerinnen und Pfarrern, Gemeindepädagogen und -diakonen in Beruf und Ausbildung.
Drei Werte sind den Aktiven bei ChurchConvention bei der Umsetzung ihrer Vision wichtig:

  1. Geistlich im Aufbruch
  2. Verbunden in Freundschaft
  3. Leidenschaftlich im Leben

weitere Infos auf www.churchconvention.de

© 2019 TheoLogo

Theme von Anders NorénNach oben ↑