KategorieSpiritualität & Mystik Light

Beiträge zur Spiritualität und Mystik für den Alltag

Mystik Light

Meditationsabende und Online-Video-Kurs zur Meditation (kostenfrei)

Mystik Light ist das offene und kostenfreie Meditationsangebot der evangelischen Kirchengemeinde Fußgönheim unter der Leitung von Pfr. Dr. Wolfram Kerner.
Wir treffen uns ca. 14-tägig montags im Gemeindehaus, Schillerstr. 10, Fußgönheim. Ein Einstieg in das Angebot ist zu jedem Termin möglich.

Ablauf der Treffen:
ab 20:00 Uhr Stilles Ankommen
20:15 Uhr Meditationsprogramm
mit Einführung, erste 20-Minuten-Stille
Pause (zum Gehen oder Weitermachen)
zweite 20-Minuten-Stille, Abschluss
21:15 Gesprächsangebot
21:30 Ende

Im Raum befinden sich Stühle. Wer auf einem Meditationshocker oder einem Sitzkissen sitzen möchte, bringe solches bitte mit.

Die nächsten Termine:
07.09. / 21.09.
05.10.
Herbstferien
26.10.
16.11. / 30.11.
14.12.
Weihnachtsferien

Das Sitzen in der Stille führt zu Achtsamkeit, Kontemplation, Vertiefung geistlicher Erfahrung und veränderter Wahrnehmung des Alltags. An den Montagabenden werden wir das stille Meditieren praktizieren und in der anschließenden Gesprächsrunde reflektieren können.

Kostenfreier Online-Video-Kurs zur Meditation

Wer das Meditieren über die Treffen an den Montagabend hinaus lernen und vertiefen will, dem sei das von Franz Jalics entwickelte und von Andreas Ebert & Peter Musto weiterentwickelte Konzept empfohlen: Herzensgebet / Jesusgebet lernen (Kontemplative Exerzitien). Ein passend dazu entwickelter Video-Kurs lädt ein, das Meditieren auch für sich selbst zu Hause zu praktizieren:


MindMap zur Kursfolge als PDF zum Download:
http://theologo.org/wp-content/uploads/2019/03/Jesusgebet00_Einführung.pdf

Der komplette 10-teilige Video-Kurs ist unter folgendem Link zusammengestellt:
https://theologo.org/?p=378

Ein weiteres interessantes Konzept, um „mystische Erfahrungen“ mit in den Alltag zu nehmen, hat Prof. Dr. Sabine Bobert entwickelt: „Mystik und Coaching“. Einen ersten Eindruck von diesem Konzept kann man sich durch das folgende kurze 9-Minuten-Videointerview verschaffen:

Gottes Minimalismus zu Weihnachten

Was Gott da an Weihnachten macht, ist ein Paradabeispiel für Minimalismus, der ja momentan voll im Trend liegt: Reduktion und Konzentration auf das Wesentliche! Also:
1. mininale Besetzung („klein aber fein“)
2. minimale Ausstattung („weniger ist mehr“)
3. minimales Marketing („auffällig unauffällig“)

„Suchet der Stadt Bestes …“ – Fußgönheim: Wo und wie suchen?

„Suchet der Stadt Bestes …“ so heißt es beim Propheten Jeremia. Also machte TheoLogo sich auf die Suche nach den besten Stellen in Fußgönheim. – Oder meinte der Prophet vielleicht etwas anderes Praktisches oder Spirituelles?

Stufen des Glaubens nach James W. Fowler

Psychologische und pädagogische Forschung untersucht die Entwicklung des Denkens, Urteilens und Glaubens entlang der Lebensgeschichte von Menschen. Hier wird die prominente Konzeption von James W. Fowler vorgestellt, der sechs „Stufen des Glaubens“ unterscheidet.
Kompakte Übersicht als Tabelle (hier klicken).

Mystik light – für einen leichteren und helleren Alltag

Die wichtigsten Elemente der Mystik für einen leichteren und helleren Alltag veranschaulicht am Motorrad:
1. das Vorderrad: Sammlung & Stille
Buchtipp: Thomas Keating, Das Gebet der Sammlung
2. das Hinterrad: immerwährendes Gebet
Buchtipp: Sabine Bobert, Mystik und Coaching
3. der Motor: „Ja!“ – positive Grundhaltung
Buchtipp: Andreas Ebert / Peter Musto: Praxis des Herzensgebets
4. Antriebskette: Gebetskette „Komboskini“
http://www.orthodox-shop.eu/Orthodoxe-Gebetskette-Rosenkranz-Brojanica-Chotki-Komboskini-Brojanitsa-Handgeknuepft

Gelassen gespannt sein – mehr Gelassenheit im Leben

Mehr Gelassenheit und Lockerheit im Leben ergibt sich aus der Frage: „Wer sitzt auf dem Thron meines Lebens?“
Song zum Thema: Outbreakband „Mittelpunkt“

5 Möglichkeiten zu beten

Von den vielen Möglichkeiten zu beten werden hier 5 vorgestellt:
1. Beten beim Arbeiten
2. Beten beim Laufen, Schwimmen oder Radfahren
3. Beten mit dem Jesusgebet
4. Beten und Klagen
5. Beten mit Musik
Buch zum Weiterlesen: Klaus Douglas, Beten. Es gibt mehr Möglichkeiten als zu denkst

Mystik und Coaching – 3 Grundübungen von Prof. Dr. Sabine Bobert

Sabine Bobert stellt ihr Konzept „Mystik und Coaching“ vor – mit drei Übungswegen für Kopf, Herz und Hand: 1. selbstbestimmt wollen: Minihandlung 2. selbstbestimmt fühlen: dreißig Sekunden glückliches Herz 3. selbstbestimmt denken: Wiederholungsgebet

© 2020 TheoLogo

Theme von Anders NorénNach oben ↑