MonatMärz 2018

Warum das Leid? Teil 3: Hiob – 5 Gründe für’s Leid, 4 davon widerlegt

Auf die Frage nach dem „Warum?“ bieten Hiobs Freunde ihm vier „klassische“ Antworten an, denen er aber allen widerspricht. Gibt es eine fünfte, die ihn überzeugen könnte?
Textblatt zum Download

Fakt oder Fake? News rund um Ostern

TheoLogo-News macht sich auf die Suche nach der Wahrheit rund um die ursprünglichen Oster-Ereignisse. Dabei gilt es, zwischen Fakt und Fake zu unterscheiden. Ein nicht nur ernst gemeinter Beitrag zum Nachdenken und zur Unterhaltung – auch in (Schul)Gottesdiensten, Reli- oder Konfirmandenstunden …

3 Bedeutungen von Karfreitag und Ostern

Anhand von drei Symbolen, die man häufig auf Traueranzeigen oder Grabsteinen sieht, werden drei Bedeutungen von Karfreitag und Ostern vorgestellt:
1. Rose: das Leben – angesichts seiner Begrenztheit – feiern
2. Ähre und Weizenkorn: Loslassen und Neues empfangen
3. Betende Hände: aufrichtig gelebte Gottesbeziehung – inklusive Klage

7 Tipps für zufriedenes Arbeiten im Pfarrberuf

Was hilft, einen so komplexen Beruf wie den Pfarrberuf so zu gestalten, dass man ihn dauerhaft zufrieden und ganzheitlich ausüben kann? Pfarrer Dr. Wolfram Kerner gibt 7 Tipps.

Soundtechnik für Kirchen

Wir stellen Euch eine komplette Soundanlage für Livemusik und Sprachbeschallung von kleinen Kirchen vor.

Aktives PA-Komplettset:
the box CL 106/112MKII Basis Bundle

Passive Ergänzungslautsprecher:
the box pro Achat 204

E-Piano
Casio PX-360 Privia

10 Tipps für effektives Arbeiten im Pfarrberuf

Was hilft, einen so komplexen Beruf wie den Pfarrberuf effektiv und angenehm zu gestalten? Pfarrer Dr. Wolfram Kerner nennt 10 Tipps.
Infos zum Netzwerk ChurchConvention findet ihr hier: www.churchconvention.de

5 Gründe, warum Jesus am Kreuz gestorben ist

Nicht nur, wenn’s mal wieder auf Karfreitag und Ostern zugeht, fragt man sich vielleicht, warum Jesus eigentlich am Kreuz gestorben ist …? Pfr. Dr. Wolfram Kerner präsentiert 5 Gründe und verabschiedet die mittelalterliche Sühnetheorie.

MindMap als PDF zum Download:
http://www.evkirche-online.de/fileadmin/user_upload/speyer/fussgoenheim/dateien/180308_5GruendeWarumJesusSterbenMusste.pdf

Warum das Leid? H. Jonas: Gott nicht allmächtig!

Gott ist nicht allmächtig! Um der Güte und Verstehbarkeit Gottes willen verabschiedet sich Hans Jonas vom Attribut der „Allmacht“ Gottes.

Moderne Gottesdienste: Wie geht’s?

Moderne Gottesdienste in ganz normalen Dorf-Kirchengemeinden: Wir zeigen Euch wie’s bei uns geht anhand des Punkt11-Gottesdienstes in Fußgönheim und Schauernheim. Wie geht’s bei Euch?

LightBand – Wie startet man eine Jugendband in der Kirche?

Der Titelsong „Hotel California“ eignet sich auch gut als Intro für einen modernen Gottesdienst – mit Textänderung: „Welcome to the Sunday Morning Service …“

© 2019 TheoLogo

Theme von Anders NorénNach oben ↑