Alternativ-Predigt zu Ostern 2020 von Diana Prinz, die seit über 10 Jahren mit MS lebt und etwas davon zu sagen weiß, wie man in solchen Krisen-Herausforderungen den Glauben erleben kann:

Im Predigttext Römer 5,3ff. überträgt der Apostel Paulus das, was an Ostern bei Jesus passiert ist, auf die persönliche Existenz der Gläubigen in genau fünf Schritten, denen auch die Videopredigt folgt: 1. Leiden (Kreuz / MS), 2. geduldig ertragen, 3. und sich darin bewähren (bzw. Gott erfahren), der 4. Hoffnung schenkt, so dass am Ende 5. der Glaube (Jesu / Paulus‘ / Dianas) an die Gegenwart und Liebe Gottes bestätigt und vertieft wird.

Paulus schreibt: „Wir wissen: Durch Leiden lernen wir Geduld, durch Geduld kommt es zur Bewährung, durch Bewährung festigt sich die Hoffnung. Unsere Hoffnung aber wird uns nicht enttäuschen. Denn dass Gott uns liebt, ist uns unumstößlich gewiss.“ (Röm. 5,3 ff.)